Software-EULA

SOFTWARE-ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG (EULA)

BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG VOR DER INSTALLATION ODER VERWENDUNG DER SOFTWARE.

Benachrichtigung: Die Erlaubnis zur Verwendung dieser Software („Software“) setzt voraus, dass Sie als Endbenutzer und Lizenznehmer („Sie“) den unten aufgeführten Bedingungen zustimmen („Diese Vereinbarung“).

Sie können die Software erst installieren, wenn Sie alle Bedingungen dieser Vereinbarung gelesen und akzeptiert haben und der Lizenznehmer der Software werden möchten. Die Annahme verpflichtet Sie und alle Ihre Mitarbeiter zu den Bedingungen dieser Vereinbarung.

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Weiter“ am unteren Rand dieses Bildschirms akzeptieren Sie die folgenden Bedingungen und werden Lizenznehmer der Software. Wir empfehlen, dass Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen ausdrucken.

WENN SIE DIE FOLGENDEN BEDINGUNGEN NICHT ANNEHMEN KÖNNEN, DRÜCKEN SIE NICHT DIE NÄCHSTE TASTE, UND DIE SOFTWARE WIRD NICHT AUF IHREM COMPUTER INSTALLIERT.

1. ZUSTIMMUNG. Diese Vereinbarung beschreibt die Bedingungen für die Nutzung der Safebytes-Software und aller zugehörigen Dienste (im Folgenden zusammenfassend als „Software“ bezeichnet), die auf Ihrem kompatiblen Windows-Computer heruntergeladen und installiert werden können. Diese Vereinbarung besteht zwischen Safebytes Software Inc., einem kanadischen Unternehmen, dem Eigentümer der Safebytes-Software und Ihnen (nachfolgend zusammenfassend als „Safebytes“ bezeichnet). Diese Vereinbarung ist verbindlich. Damit Sie unsere Software verwenden können, müssen Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung, unsere Servicebedingungen und unsere Datenschutzbestimmungen einhalten.

2. BESCHRÄNKTE LIZENZ ZUR VERWENDUNG UNSERER SOFTWARE. Nach dem Kauf und Herunterladen unserer Software gewährt Safebytes Ihnen ein persönliches, beschränktes, nicht ausschließliches, widerrufliches, nicht übertragbares Recht und die Lizenz zur Nutzung unserer Software. Als Benutzer ist Ihre Lizenz auf Ihre persönliche Nutzung und Unterhaltung beschränkt. Dies bedeutet, dass Sie keinen Zugriff auf unsere Software verkaufen, Ihre Lizenz für die Verwendung unserer Software an Dritte weitergeben, Reverse Engineering durchführen oder anderweitig versuchen möchten, unsere Software zu kopieren, oder versuchen, ohne unsere ausdrückliche schriftliche Erlaubnis Geld mit unserer Software zu verdienen. Wenn Sie unsere Software erwerben, erhalten Sie kein Eigentumsrecht an unserer Software. lediglich die oben beschriebene Lizenz. Wenn Sie gegen diese Vereinbarung, die Nutzungsbedingungen oder die Datenschutzrichtlinie verstoßen, können wir Ihre Lizenz nach unserem Ermessen widerrufen. Sie stimmen zu, dass wir bei der Feststellung von Verstößen durch Sie das endgültige Ermessen haben.

3. ZAHLUNG. Ihre Lizenzgewährung für unsere Software unterliegt Ihrer Zahlung für unsere Software. Sie müssen mit einer gültigen Kreditkarte bezahlen. Diese Zahlungsinformationen werden von unserem externen Zahlungsdienstleister SafeCart Inc. erfasst

4. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS. UNSERE SOFTWARE WIRD „WIE BESEHEN“ ANGEBOTEN. SAFEBYTES übernimmt keine Gewähr dafür, dass die SOFTWARE für Ihren Standort geeignet oder verfügbar ist. Diejenigen, die auf die SOFTWARE aus anderen Ländern zugreifen oder diese nutzen, tun dies nach eigenem Ermessen und sind für die Einhaltung der örtlichen Gesetze verantwortlich.

IM MAXIMALEN ZULÄSSIGEN BEREICH DES ANWENDBAREN RECHTS BESITZEN SICHERHEITEN, SEINE VERBUNDENEN ANBIETER UND LIEFERANTEN, ZULIEFERER, VERTEILER ODER LIEFERANTEN (MITGLIEDER, „LIEFERANTEN“) ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN, AUSSCHLIESSEN ODER EINDRÜCKEN JETZT AUS BESONDERER ZWECK, TITEL, MARKTGÄNGIGKEIT, DATENVERLUST, NICHT-STÖRUNG ODER VERLETZUNG VON GEISTIGEN EIGENTUMSRECHTEN ODER DER GENAUIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, QUALITÄT ODER INHALT IN UNSERER SOFTWARE. SAFEBYTES UND SEINE VERBUNDENEN UND LIEFERANTEN GARANTIEREN NICHT, DASS DIE SOFTWARE SICHER IST, FREI VON BUGS, VIREN, UNTERBRECHUNG, FEHLERN, DIEBSTAHL ODER ZERSTÖRUNG. WENN DIE AUSSCHLÜSSE FÜR IMPLIZIERTE GARANTIEN NICHT FÜR SIE GELTEN, SIND JEDE IMPLIZIERTE GARANTIEN AUF 60 TAGE AB DEM KAUF ODER LIEFERUNGSTAG DER SOFTWARE BESCHRÄNKT. SAFEBYTES, SEINE VERBUNDENEN UND LIEFERANTEN HAFTEN KEINE REPRÄSENTATIONEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN AUS, DIE DURCH DIE NUTZUNG DER SOFTWARE MIT JEGLICHEN RECHTLICHEN VERPFLICHTUNGEN ODER GESETZEN ODER VORSCHRIFTEN ENTSTEHEN.

WIR ÜBERNEHMEN KEINE HAFTUNG FÜR JEGLICHE FEHLER UNSERER SOFTWARE, EINSCHLIESSLICH FEHLER ODER UNTERBRECHUNGEN, ZEITLICHER LIEFERUNG, PLANUNG ODER UNBEABSICHTIGTER, ABSICHTLICHER ODER UNBEAUSSICHTIGER AUF UNSERER WEBSEITE, DIE DEN ZUGRIFF AUF UNSERE WEBSEITE TEMPORORY ODER PERMANENTIL VERHINDERN. DIE LIEFERUNG DER SOFTWARE AN IHNEN IST MIT DIESEN UND ALLEN ANDEREN ABSCHNITTEN DIESER VEREINBARUNG INHALTE. NICHTS IN DEN BESTIMMUNGEN DIESES ABSCHNITTS „HAFTUNGSAUSSCHLUSS“ WIRD BESTIMMT, UM DIE GENERALITÄT DES ERSTEN ABSATZES DIESES ABSCHNITTS ZU BESCHRÄNKEN.

Sie stimmen zu, uns von jeglicher Haftung in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Software freizugeben. WENN SIE BESITZEN EINER RECHTSPRECHUNG, DIE EINE SPEZIFISCHE ERKLÄRUNG ERLAUBT, SIND DIE FOLGENDEN ANWENDUNGEN. KALIFORNIEN-RESIDENTEN MÜSSEN BEI EINER BESTIMMUNG DIESER VEREINBARUNG DIE ANWENDBARKEIT VON CALIFORNIA CIVIL CODE ABSCHNITT 1542 BEACHTEN, DIE DEN STAATEN BEACHTET: „EINE ALLGEMEINE VERÖFFENTLICHUNG ENTHÄLT KEINE KONTROLLEN, DIE DER KREDITOR NICHT ERWÄHNT Zum Zeitpunkt der Ausführung der Veröffentlichung, die, wenn sie von ihm oder ihr bekannt ist, seine oder ihre Einigung mit dem Schuldner materiell beeinflusst haben muss. „Sie verzichten darauf, diesen Abschnitt des Kalifornischen Bürgschaftsgesetzes zu veröffentlichen.“ ODER CODE, DIE DIE GLEICHE ABSICHT ODER EFFEKT WIE DIE VORHERIGE FREIGABE HAT.

5. BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG. IN KEINEM FALL ERLAUBT SICH SICH, DASS IHRE OFFIZIER, DIREKTOREN, MITARBEITER ODER MITARBEITER FÜR JEDE DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, FOLGESCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN DURCH JEDERZEIT (I) ERROROIR-DATENREITER DURCH (I) ERROROIR-DATENRAD-ADRINIEREN SOFTWARE, (II) PERSÖNLICHE VERLETZUNG ODER EIGENTUMSCHÄDEN JEDER NATÜRLICHKEIT, DIE AUS IHREM ZUGANG ZU UNSERER SOFTWARE UND NUTZUNG UNSERER SOFTWARE ERZIELEN, (III) JEDEM UNBEFUGTEN ZUGANG ZU UNSERER SICHERHEIT UND / ODER ALLER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN UND / ODER DATEN, DIE DURCH GESPEICHERT SIND, (IV) JEGLICHE UNTERBRECHUNG ODER EINSTELLUNG DER ÜBERTRAGUNG ZU ODER VON UNSEREN DIENSTLEISTUNGEN ODER SOFTWARE, (IV) JEDER FEHLER, VIREN, TROJANISCHEN PFERDEN ODER DEREN, DIE AUF UNSERE SOFTWARE ODER DURCH UNSERE SOFTWARE ÜBERTRAGEN WERDEN KÖNNEN PARTEI UND / ODER (V) FEHLER ODER AUSLASSUNGEN BEI UNSERER SOFTWARE ODER FÜR JEDEN VERLUST ODER BESCHÄDIGUNG JEDER ART, DIE ALS ERGEBNIS IHRER VERWENDUNG UNSERER SOFTWARE ODER DIENSTLEISTUNGEN ENTSTEHT, AUSSCHLIESSLICH AUF GARANTIE, VERTRAG, TORT ODER ANDERE RECHTLICHE THEORIE UND OB DIE COMP JEDES WIRD AUF DIE MÖGLICHKEIT DIESER SCHADEN ANGEMELDET. DIE VORHERIGE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG GILT IM VOLLSTÄNDIGSTEN IN DEN GELTENDEN RECHTSSTREITIGEN ZUSTÄNDIGEN ZUSTAND.

IN DEM FALL, DASS SIE BEI ​​DER VERWENDUNG UNSERER SOFTWARE EIN PROBLEM MIT EINER DRITTEN TEILNEHMEN, STIMMEN SIE ZU, DASS IHRE EINZIGE RECHTSMITTEL MIT DIESER DRITTEN UND NICHT SICHER IST. SAFEBYTES HAFTET NICHT FÜR SIE ODER DRITTE FÜR SCHÄDEN, VERLETZUNGEN ODER ANSPRÜCHE, DIE AUS IHRER VERWENDUNG VON SOFTWARE ODER VON UNSERER WEBSITE ERWORBENEN PRODUKTEN ENTSTEHEN. DIESE VEREINBARUNG BESTEHT DIE GESAMTE HAFTUNG VON SAFEBYTES, SEINER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND IHRE AUSSCHLIESSLICHEN RECHTSMITTEL IM HINBLICK AUF DIE SOFTWARE UND IHRE VERWENDUNG.

Nachfolgend finden Sie einige wichtige Details dieser Vereinbarung, die sich auf Ihre Rechte und Rechtsbehelfe auswirken:

Wir übernehmen keine Verantwortung und keine Haftung für Ansprüche, Klagen, Anträge, Schiedsverfahren oder Klagen wegen Verletzung oder Schäden, die sich aus der Verwendung der Safebytes-Software ergeben, unabhängig davon, ob sie aus unerlaubter Handlung, aus einem Vertrag, aus einem Gesetz oder aus Billigkeitsrechten stammen.

  1. Ihre Fähigkeit, diese Website zu nutzen oder mit dieser zu interagieren, ist ein Privileg, kein Recht, und wir behalten uns das Recht vor, alle von uns als angemessen erachteten Maßnahmen zu ergreifen, um Verstöße zu verhindern, Bestimmungen durchzusetzen oder mutmaßliche Verstöße dagegen zu beheben Vereinbarung oder geltendes Recht nach unserem alleinigen Ermessen.

SAFEBYTES HAFTET NICHT FÜR WEITERE WEITERE GRÜNDE ODER FÜR SCHÄDEN, auch wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden. In dem Fall, dass diese Klausel durch geltendes Recht verboten oder eingeschränkt ist, ist die gesamte Haftung der Sicherheiten, ihrer verbundenen Unternehmen und ihrer Zulieferer für alle Klagen, die sich auf diese Vereinbarung beziehen, auf den Betrag beschränkt, den Sie für die Durchführung des Twivel-Vorhabens erhalten haben Zu diesem Antrag.

6. INDEMNITÄT: Sie stimmen zu, Safebytes und seine verbundenen Unternehmen und Lieferanten von sämtlichen Ansprüchen, Haftung und Kosten, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und -kosten, die sich aus Ihrer Nutzung der Software, zugehörigen Dienstleistungen oder einem Verstoß gegen diese Vereinbarung ergeben, freizustellen. Safebytes behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen und auf eigene Kosten die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle aller Ansprüche zu übernehmen. Sie erklären sich damit einverstanden, auf angemessene Weise bei der Abwehr etwaiger Ansprüche von Safebytes zusammenzuarbeiten.

 7.WAHL DES GESETZES. Diese Vereinbarung unterliegt den in der Provinz Quebec (Kanada) geltenden Gesetzen. Das Angebot und die Annahme dieses Vertrags gilt als in der Provinz British Quebec, Kanada, erfolgt.

8. FORUM DER STREITIGKEITEN. Im Falle von Streitigkeiten zwischen Ihnen und uns stimmen Sie zu, dass das richtige Forum, um eine solche Streitigkeit zu bringen, bei einem Gericht oder Tribunal in der Nähe von Montreal, Quebec, sein wird.

Wenn Sie eine Streitigkeit auf eine andere Weise als in Übereinstimmung mit diesem Abschnitt einbringen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die Abberufung beantragen können und dass Sie für unsere angemessenen Anwaltsgebühren, Gerichtskosten und Auszahlungen verantwortlich sind.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die unterlegene Partei im Falle einer Auseinandersetzung, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung oder unserer Erbringung von Dienstleistungen für Sie ergibt, die angemessenen Anwaltsgebühren, Kosten und Auslagen der erfolgreichen Partei im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung erstattet.

9. FORCE MAJEURE. Sie stimmen zu, dass wir Ihnen gegenüber nicht für etwas verantwortlich sind, für das wir anderweitig verantwortlich sind, wenn dies das Ergebnis von Ereignissen ist, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, höhere Gewalt, Krieg, Invasionen, Aufstände Ausschreitungen, Terrorismus, Kriminalität, Arbeitskräftemangel (einschließlich gesetzlicher und rechtswidriger Streiks), Embargos, Poststörungen, Kommunikationsstörungen, Misserfolg oder Mangel an Infrastrukturen, Materialmangel oder andere Ereignisse außerhalb unseres Einflussbereichs.

10.VERSCHIEDENHEIT. Sollte sich herausstellen, dass eine Bestimmung dieser Vereinbarung rechtswidrig ist, mit einer anderen Bestimmung der Vereinbarung in Konflikt steht oder anderweitig undurchsetzbar ist, bleibt die Vereinbarung in Kraft, als wäre sie geschlossen worden, ohne dass die nicht durchsetzbare Bestimmung in die Vereinbarung aufgenommen wurde.

Wenn angenommen wird, dass zwei oder mehr Bestimmungen dieser Vereinbarung im Widerspruch zueinander stehen, hat Safebytes das alleinige Recht zu wählen, welche Bestimmung in Kraft bleibt.

11. NON-WAIVER. Wir behalten uns alle Rechte vor, die uns gemäß dieser Vereinbarung sowie gemäß den Bestimmungen des anwendbaren Rechts zulässig sind. Unsere Nichtdurchsetzung einer bestimmten Bestimmung oder Bestimmungen dieser Vereinbarung oder des anwendbaren Gesetzes sollte nicht als unser Verzicht auf das Recht verstanden werden, diese Bestimmung unter denselben oder anderen Umständen zu jedem zukünftigen Zeitpunkt durchzusetzen.

12. BEENDIGUNG. Wir können Ihren Zugriff auf unsere Software oder Website aufgrund eines Verstoßes gegen die Bedingungen dieser Vereinbarung, der Servicebedingungen oder der Datenschutzrichtlinie beenden. Sie stimmen zu, dass wir das endgültige Ermessen haben, um festzustellen, ob Sie gegen eine der vorgenannten Vereinbarungen verstoßen haben. Wenn Sie diesen Vertrag kündigen möchten, beenden Sie die Verwendung unserer Software sofort und teilen Sie uns dies mit support@safebytes.com.

13. ZUORDNUNG. Sie dürfen Ihre Rechte und / oder Pflichten aus diesem Vertrag ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht an andere Parteien übertragen. Wir können unsere Rechte und / oder Verpflichtungen aus diesem Vertrag nach unserem Ermessen an eine andere Partei übertragen.

16. März 2014